Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Jugend

Jugendfußwallfahrt 2021: Getrennt unterwegs - aber vereint in Maria

Altötting KJB am 04.03.2021

Plakat geschnitten

Dieses Jahr wird die „getrennt“ voneinander stattfinden wird.
Getrennt von all den tausenden von Menschen, die sich normalerweise gemeinsam mit euch auf den Weg machen.
Getrennt auch zeitlich gesehen. Der Wallfahrtszeitraum ist dieses Jahr über sieben Monate lang.
Getrennt voneinander sind auch die Wallfahrtsorte, zu denen wir dieses Jahr gehen. Das alles soll eine Schutzmaßnahme gegen das Corona-Virus sein, damit die Jugendfußwallfahrt 2021 nicht ganz abgesagt werden muss.

Doch trotz all der Trennung und des Abstand-Haltens sind wir vereint in Maria!
Vereint deswegen, weil Maria jeweils das Ziel unseres Gehens und Betens sein soll.
Vereint, weil wir auch dieses Jahr ein gemeinsames Wallfahrts-Kreuz zu Maria tragen wollen.
Vereint, weil wir durch unser Getrenntes auf den Weg machen zeigen, dass wir solidarisch zusammenstehen trotz all der Corona bedingten Einschränkungen.

Neugierig geworden - weitere Infos findest du hier: Jugendfußwallfahrt 2021